glänzende Smartphonestyles – die Trends in Sachen Case und Bumper

Mich faszinieren nicht nur stylische Ketten, Armbänder und Schuhe – nein beim Thema Styling geht es noch weiter. Auch meine Handyaccessoires werden gern gewechselt, erneuert oder einfach umgestylt.

In Sachen Smartphone sind hierfür diverse Cases, Hüllen, Taschen und Bumper erhältlich. Doch wie kannst du dein Handy richtig in Szene setzen und was sind die aktuellen Trends?
Erfahre all das mit Hilfe der Makeupcouture.de Selection.

1. Pure & ultra thin

Auf gut deutsch, dieser Trend dreht sich um Hüllen die das Handydesign klar im Vordergrund belassen. Entweder sind diese Cases durchsichtig, dem ursprünglichen Smartphonedesign angelehnt, oder das Gerät wird nur durch Folien an Front und Back versiegelt und ein unauffälliger Bumper wird darum gelegt. Diese Hüllen liegen durch ihre sehr dünne und anschmiegsame Machart sehr komfortabel in der Hand – sollten sie zumindest.
Für mich der ansprechendste Trend auf dem Mobilfunkmarkt und daher auch meine Wahl für die kommenden Case-vorstellungen. Ihr dürft also gespannt sein.

2. Glitter über alles

Ein absolutes Girlythema, Glitter – Glimmer und Glitzer allover oder nur partiell. Ob freaky oder edel in Smartphonefarbe umgesetzt wie etwa bei der Casematehülle (im Folgenden). Elstern werden ihre wahre Freude an diesen Smartphoneschätzchen haben.

3. absolut ausgefallen und individuell

Egal ob mit Einhörnern, galaktischen Elementen, persönlichen Schriftzügen oder Naturthemen – Hauptsache die Hülle ist ausgefallen, bunt und repräsentiert DICH.
Aber eines haben alle Trends gemeinsam: sie leben von einer qualitativen Ausführung!
Denn wenn ich aus vergangenen Experimenten in Punkto Smartphonestyling ein Resümee ziehen möchte, fällt mir klar auf, dass billige Hüllen nicht nur schnell verkratzen, Farbe abblättert, den Empfang stört oder einfasch schlecht in der Hand liegt, nein sie schützen das Handy durch minderwertige Verarbeitung nur bedingt. Und der Schutz unserer „Lebensbegleiter“ sollte dir und mir doch auch am Herzen liegen, nicht wahr?!

Die Makeupcouture.de Glamourous + pure Selection

Spigen Aluminium Fit Iphone 6 Shell Case Champange Gold*

Die Anwendung

Um das Case zu entfernen sind ein größerer Kraftaufwand und stabile Fingernägel nötig, also kein Wechselcase.

Pro:  – edles Aluminiuminlay auf der Rückseite
         – harmonische Farbe des Cases zum originalen Iphone Goldton
         – die originären Farben des Smartphones weiß und gold werden in der Hülle wieder                          aufgegriffen so entsteht ein stimmiges Gesamtbild
         – hochwertige Verarbeitung der Hülle liegt weich in der Hand
         – glatte Kanten und dünnes Design
         – für ca. 23 € ein gutes Preis-Leistungsverhältnis

Con: – keine überlappende Kante des Cases zum Schutz des Displays
         – sehr enger Sitz der Hülle erschwert das Wechseln
         – gebürstete Aluminiumrückfläche nicht enorm kratzfest

Case-Mate Glam Iphone 6 Case – Champange

Die Anwendung

Mit Druck auf die kleine Einkerbung an der linken unteren Ecke der Hülle lassen sich mit einiger Geduld und starken Nägeln die 2 Bauteile des Cases öffnen. Für einen ständigen Wechsel ist diese Machart allerdings ungeeignet.


Pro:  – eine robuste Verarbeitung aus 2 Teilen
         – mit etwas Übung und stabilen Fingernägeln leicht zu wechseln
         – hochwertige, vollflächige Glitterrückseite
         – hoher Rand bis über das Display um dieses vor flachen Stürzen zu schützen
         – gummierte Innenseite schützt das Iphone vor leichten Stößen
         – enormer Glitzer- und Funkeleffekt
         – robuste und kratzresistente Verarbeitung

Con: – sehr starke Hülle, so liegt das Handy für Frauen eher schlecht in der Hand
         – Bedienelemente in der oberen linken Ecke sind schwer zu erreichen
         – der Goldton der Hülle ist deutlich heller als der originale Iphone-ton
         – ebenso ist der Anteil der silbernen Glitzerpartikel auf der Rückseite so hoch, dass diese                eher silbrig, statt golden glänzt

Für meine doch recht großen Frauenhände wird das Iphone mit dieser Hülle nur schwer einhändig bedienbar.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei einem Preis von ca. 34 € als neutral zu bewerten. Die Qualität ist zwar gut und auch des grundlegende Design gefällt mir gut, doch das Case ist für Frauen einfach zu globig in der Handhabung und der zu helle Farbton in Bezug auf das Iphone ist für mich ein Manko.

Iphone 6 6S Devia Aluminium Bumper + STK Clear Tempered Shield Glass

Bumper

Die Anwendung

Einfach zu installieren, ist er auch für unterwegs gut geeignet
aber leider wird das Design durch dieses Scharnier unförmig.


Pro:  – sehr flaches Design
         – schnell auch unterwegs zu wechseln
         – harmonischer Farbton zum Iphone
         – liegt sehr gut in der Hand
         – sehr leicht
         – hochwertige Verarbeitung, schön ausgearbeitet Tasten

Con:  – zu flach gearbeitet um das Display oder die Rückseite bei Stürzen zu schützen
          – die Kameralinse des Iphones ragt deutlich heraus und lässt das Gerät auf flachen                         Untergründen kippeln
          – die Ecke des Bumpers mit Verschlussscharnier ragt aus dem Gesamtdesign heraus
          – im Vergleich zu gängigen Cases bietet es keinen Schutz der Rückseite

Insgesamt bietet dieser Bumper für mich jedoch das rundeste Gesamtpaket und ich nutze ihn seither täglich. Umso mehr freue ich mich, dass ich euch für ihn einen Gutschein über 3 € anbieten kann (gebt hierfür bei der Bestellung einfach HANDY001 an), solltet ihr angefixt sein und ihn auch unbedingt testen wollen. Die Versandkosten in Höhe von 2,50 € hättet ihr somit schon raus.

Tempered Glass

Die Anwendung ist so simpel wie auch bei anderen Displayschutzfolien.
Easy Anwendung: Bildschirm reinigen, Folie abziehen, Displayschutz auflegen und andrücken

Pro:  – hohe Belastbarkeit
         – relativ einfache Aufbringung auf das Display
         – alle notwendigen Bestandteile im Lieferumfang
         – leichte Kratzer auf dem Originalbildschirm lassen sich zunächst optisch ausgleichen

Diese hocherhitzte Schutzfolie für das Display soll deutlich kratzbeständiger sein als meine alte Hartplastikhülle und tatsächlich, sie tut ihren Job.
Unglaublich wie zerkratzt meine günstige Handyhülle nach wenigen Wochen bereits war, ein Bruchtest mit dem Schraubenzieher musste für den Qualitätscheck nicht erst herangezogen werden.

Con: – für mein Empfinden zu dicke Folie, so sammelt sich Dreck an den Kanten
         – unangenehm bremsende Oberfläche im Vergleich zum original Display
         – am Homebutton ungünstig ausgeschnitten, bei jeder Bedienung des Homebutton                          unangenehmer Druck der Kanten am Finger
         – mit ca. 27 € sehr kostenintensiv, für mich kein gutes Preis-Leistungsverhältnis
         – auf einem weißen Iphone sieht man einen leichten Gelbstich der Folie
         – an den Kanten der Folie wurde rings herum Luft gezogen
         – eine große Luftblase (ohne Dreck darunter) lässt sich am oberen rechten Bildschirmrand              nicht entfernen

Der mitgelieferte Homebutton in schwarz, ebenfalls aus Aluminium, wird bei mir keine Verwendung finden. Er ist sehr hoch wie du siehst und auf dem weißen Iphone ein unschöner Kontrast.

Im Vergleich: die auf das Display bereits aufgebrachte etwa 0,4 mm starke tempered glass Folie und rechts eine alte, viel dünnere und kaum sichtbare Folie 

Für mich kommt ein Nachkauf (ohnehin nicht mehr im Shop erhältlich) nicht in Betracht und ich spiele sogar nach wenigen Tagen der Nutzung mit dem Gedanken die Folie wieder zu entfernen. Eine angenehme Bedienung des Telefons ist mir mit ihr nicht möglich.
Alle vorgestellten Iphone 6 Cases habe ich wieder über einen meiner liebsten Handyaccessoireshops mobilefun bestellt. Die Direktlinks zu den Artikeln habe ich dir jeweils in den Titeln der einzelnen Hüllen verlinkt und wünsche dir viel Freude beim Umgestalten deines täglichen Begleiters.

                                                                                                               *

0 comments Add yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.