[Aufgebraucht] #4 Gesicht

Caudalie Vinosource Feuchtigkeitscreme

Diese Tagescreme ist so ein schwieriger Fall in meinem Badezimmer. An sich liebe ich Caudalieprodukte und deren Wirkung. Auch diese Creme ist durchaus empfehlenswert, da sie meine Haut nicht reizt, ein angenehm gepflegtes Hautgefühl hinterlässt ohne zu wässrig im Auftrag zu sein oder einen Fettfilm zu hinterlassen. Diese Creme ist eher ein Creme Sorbet, also eine Creme mit eher festerer Konsistenz, aber auf, für mein Empfinden, wässriger Basis. Für Frühjahr und Herbst daher eine tolle Creme, die die Bedürfnisse meiner Haut erfüllt, sie mit Feuchtigkeit versorgt und keine zusätzlichen Hautunreinheiten hervorruft. Allerdings ist mir der Geruch leider unangenehm. Meinen Mann erinnert es an günstige Knete aus seinen Kindertagen. Der Duft ist leider so präsent, dass er ihn 10 Minuten nach dem Auftrag noch an mir wahrnehmen kann, wenn ich mich ins Bett lege. Ich selbst rieche die Creme schon nach einigen Minuten nicht mehr, so dass ich möglicherweise mit dem Geruch leben könnte. In Kombination mit meinem Caudalie Serum gegen dunkle Flecken eine schöne Hautpflege. Und da sie auch unter meiner Foundation einen guten Job macht, kann ich mir durchaus vorstellen, sie nachzukaufen. 40 ml kosten bei Caudalie online oder in Apotheken um 22 € – für empfindliche Haut eine Investition, sofern ihr mit dem Geruch übereinkommen könnt.

Lancôme Rénergie Multi Lift 

Das Lancôme Serum soll mit Anti-Aging Wirkung für ein strafferes Hautbild sorgen. Ich mit meinen fast 25 Jahren habe, bis um die Augen, keine Falten. Leider konnte ich allerdings auch über längere Zeit keine Wirkung auf meine Haut feststellen. 109 € für 50 ml sind für mich allerdings ohnehin indiskutabel, kein Nachkaufprodukt.

Clarins Masque Crème „Anti-Soif“

Diese Maske hat nicht nur meiner Haut viel Feuchtigkeit gespendet und mich mit einem erfrischten und  ausgeglichenen Hautgefühl erfreut. Ich hatte auch viel Spaß mit ihr, wie ihr seht! Der Auftrag mit einem Maskenpinsel war sehr entspannt. Die Maske hat eine eher feste Konsistenz und verrutscht so auch bei den wildesten Grimassen nicht im Gesicht. Sie war eine Probe der Douglasbox, über die ich mich eher wenig gefreut habe, ihr kennt das Problem ja. Viel zu viele Masken und Pflegeproben stapeln sich in den Badezimmerschränken der Beauty-addicts. Die 5 ml Inhalt der „Luxusprobe“ haben in meinem Fall für 2 Anwendungen ausgereicht. Die Ergiebigkeit der Maske ist für mich eben auch ein Kaufargument und natürlich ist sie mit ca. 38 € für 75 ml eine Maske der Upper Class, allerdings auch ein Produkt dass ich meiner Haut gern öfter gönnen würde.  Laut Herstellerangaben ist sie für alle Hauttypen geeignet, solltet ihr also bei eurer Kosmetikerin die Clarinsprodukte angeboten bekommen, testst sie gern mal aus. Sofern ihr eure Schönheitspflege selbst in die Hand nehmt, könnt ihr die Pflegemaske auch in Onlineshops oder bei Douglas kaufen. Durch die tolle Wirkung und die angenehme Anwendung ist diese Feuchtigkeitsmaske von Clarins ein Pflegeprodukt, für das ein Nachkauf nicht ausgeschlossen ist…

Avène eau thermale Gentle toner

Der Toner von Avène ist ein Alltime-favorite. Ein sehr milder Toner, weitestgehend geruchlos, der die Haut gut säubert und mit 15 € für 200 ml in Apotheken schon des öfteren in meine Einkaufstasche gewandert ist. Die Avène Produkte sind alle für empfindliche Haut zu empfehlen und daher jeder Zeit im Haus. Denkt nur dran, das Produkt vor Gebrauch gut zu schütteln. Nachkauf quasi schon in Planung.

Clarins Multi-Regenerante Jour

Wie von Clarins gewohnt ein soldies Pflegeprodukt mit sehr angenehmem, frischen Geruch. Meine Haut hat sie gut vertragen und auch als Makeupunterlage ist sie durchaus geeignet. Um 70 € für 50 ml ist sie mir jedoch nicht wert. So viel Effekt in Hinblick auf straffere und gesünder aussehende Haut habe ich bei mir nicht feststellen können. Kein Nachkauf also.

Synergen extra starke Reinigungspads

Diese Reinigungspads der Eigenmarke Rossmanns habe ich für unterwegs gekauft. Mittlerweile ist die Verpackung etwas dunkler, die Reinigungspads jedoch anscheinend die gleichen. Sie riechen sehr intensiv nach Alkohol und erinnern mich etwas an medizinische Hautpflege. Sie sollen gegen Pickel wirken, für mich sind die 30 Pads so allerdings auch für nur 1,50 € kein Nachkauf. Nicht nur der Geruch geht für mich nicht, sie sind auch nicht sonderlich feucht und bei mir wirken sie nicht gegen Pickel, sondern reizen die Haut eher.

Seidenmattes Rouge von Alima Pure

Dieses lose Puderrouge ist schon fast ein antikes Stück. Es stammt aus der Januar Glossybox 2013! und wurde im Alltag von mir aufgebraucht. Die lose Formulierung im kleinen Döschen ist mehr als unpraktisch für alle Rougepinsel. Die Farbe, ein gedecktes „alt-rosa-puder“ ohne Schimmer oder Glitzerpartikel ließ den Teint jedoch gesund erscheinen. Alles in Allem ok, doch für 20,95 € für nur 4-5g kein Nachkauf, schon allein wegen der unpraktischen Anwendung.

Kiehls actively correcting & Beautyfying BB Cream

Für mich mit Abstand die beste BB Cream die ich je getestet habe. Es gibt sie in 4 verschiedenen Farbnuancen, so dass ihr sie gut an euren Hautton anpassen könnt. Für eine BB Cream weist sie nicht nur eine gute Deckkraft auf, sondern auch eine gute Haltbarkeit und einen tollen Tragekomfort. Ich merke den Tag über kaum, dass ich sie trage und sie sieht sehr schön natürlich aus. Über starke Hautunreinheiten kann ich sie schichten und im restlichen Gesicht schön verblenden. Ein Traum. Ich denke im nächsten Sommer werde ich mir die Fullsize 30 ml Tube für 30 € kaufen.

Marbert Daily Care Tages- und Nachtpflege

Eine tolle Gesichtspflege für den Sommer, made in Germany! Eine detaillierte Review könnt ihr in meinem Post aus dem Mai 2013 nachlesen in dem ich euch meinen damaligen Neuzugang vorgestellt hatte. Zunächst werde ich zwar meine Creme-Vorräte versuchen aufzubrauchen, doch für die Zukunft ist ein Deja vu nicht ausgeschlossen.

Cosline Concealer Stick

Ein Produkt aus meiner längst entabonnierten Glossybox. Mit 9 € liegt der Concealer im oberen Preisfeld für Drogerieprodukte. Ich habe ihn nur online gefunden, doch seid nicht traurig, die eingeschänkte Verfügbarkeit sollte euch nicht stören. Versprochen wird neben einer sehr guten Deckkraft auch eine Aufhellung der Augenringe, sofern vorhanden, und eine automatische Anpassung der Concealerfarbe an euren natürlichen Hautton. Mir war dieser Abdeckstift viel zu dunkel und hat sich keineswegs an meinen Hautton angepasst, da er sehr gelbstichig ist. Ich bin so froh ihn im Sommer geleert zu haben. Definitiv kein Nachkauf!

Manhattan 2 in 1 Perfect Teint

Bereits als Teenie habe ich dieses Kompaktpuder gern genutzt. Ein solides Produkt, dass gut abdeckt, mein Makeup fixiert und eine lange Zeit auch bei fettiger Haut mattiert. Für nur 4,95 € immer wieder ein Nachkaufprodukt aus der Drogerie. Lediglich in den Farbnuanchen des 9 g beinhaltenden Puders samt Schwämmchen variiere ich. Im Sommer nutze ich die Farbe Beige, im Winter eher Farbtöne Richtung Vanilla bzw. Porcelain.

Manhatten Dip Eyeliner

Auch so ein Produkt dass mich seit meiner Jugend begeleitet. Ich liebe diesen Dip Eyeliner für den tiefschwarzen Lidstrich den er mir ermöglicht. Für die tolle Deckkraft, die lange Haltbarkeit und den unkomplizierten Auftrag. Um 4 € in allen gängigen Drogerien. Nachkauf bereits sicher.

Caudalie Eau Demaquillente

Wieder so ein geliebtes Caudalie Produkt. Dieses Mizellare Reinigungswasser benutze ich in der Fullsize auch aktuell noch gern in meiner Abschmink und Gesichtsreinigungsroutine. 200 ml sind mit ca. 15 € durchaus erschwinglich, vor allem wenn man bedenkt, dass die Produkte so qualitativ hochwertig sind und sie Marke vollständig ohne Tierversuche auskommt. Meine Haut fühlt sich frisch und gut geklärt an, außerdem harmoniert es gut mit meiner Caudalie Creme und dem Serum. TOP Produkt, dass definitiv nachbestellt wird. Eine große Liebe!
0 comments Add yours
  1. Sehr schöner Post.. einige der Dinge die du da aufgebraucht hast, haben mich schon länger interessiert, aber weiter als nur mal drum herum schleichen komme ich irgendwie nicht.. Den Eyeliner von Manhatten allerdings mag ich nicht sonderlich.. ich weiß nicht was ich falsch mache! Wirklich nicht! Aber ich habe das Gefühl nur von einer zur anderen Seite zu schieben… sowas doofes!

    Ich stöber noch mal ein wenig weiter auf deinem Blog umher! Vielen lieben dank für deinen super süßen Kommentar <3 ich Folge dir auch via GFC

  2. Ich lese solche Postings auch unheimlich gern, es freut mich dass ich dir möglicherweise etwas weiterhelfen konnte.
    Beim Eyeliner würde ich leider auf ein Montagsprodukt tippen, manche Produkte funktionieren aus unerfindlichen Gründen einfach nicht oder sind schon etwas zu alt,… das Problem kenne ich von anderen Produkten diverser Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.